Projektfahrt der Klasse 9e nach Meudelfitz
vom 16. bis 19.09.2002
Hochwasser-Projekt im Rahmen des Comenius-Projekts (2002/2003)


"Wie wär's denn eigentlich, wenn wir für ein paar Tage nach Meudelfitz fahren, um uns besser kennen zu lernen und ein Projekt über die Elbtalaue zu machen?

 

So fing dann schließlich alles an ...

 

Nach den Sommerferien kamen wir bei Frau Schröter und Frau Hilbig-Rehder in die 9. Klasse, und dort haben wir schon ziemlich am Anfang über das obenstehende Zitat von Frau Schröter geredet und uns dazu entschlossen, diese Fahrt zu machen. In der Zwischenzeit hat uns aber das Hochwasser stark getroffen und deshalb wurde aus dem Elbtalauen-Projekt ein Hochwasser-Projekt.

 

Vor der Fahrt wurden wir in Gruppen eingeteilt. Eine, die die Fahrt nach Meudelfitz organisierte; eine, die die Einkaufsliste der Lebensmittel plante; eine andere, die die Bettenverteilung festsetzte und eine weitere Gruppe, die in Meudelfitz für uns kochen sollte. (Was sie dann auch echt gut hingekriegt hat, obwohl die Gruppe nur aus Jungen bestand!)

 

Für die thematische Arbeit meldeten sich Gruppen für die Dokumentation, Ursachen, wirtschaftliche Folgen, gesundheitliche Folgen, ökologische- und politische Folgen des Hochwassers. Jede Gruppe hat dann geeignetes Material gesammelt, um in Meudelfitz eine Ausarbeitung darüber zu machen und diese für die Schul-Homepage vorzubereiten und eine Ausstellung darüber zu erstellen.

 

Am 16.9. sind wir hergefahren und haben eine Erkundungsfahrt zur Düne in Tießau gemacht.

 

Am 17.9. kam dann Herr Struck vom BUND und hat uns viele Einzelheiten über die Elbe erklärt und gezeigt.

 

Am folgenden Tag haben wir die Ausarbeitungen zu Ende geführt und eine Fahrt mit dem Fahrrad nach Hitzacker gemacht. Dort haben wir uns die alte Kastanie am Weinberg angeguckt; die noch zu sehenden Spuren des Hochwassers; die St. Johannes-Kirche und dann durften wir noch in Gruppen durch Hitzacker gehen.

 

Am letzten Tag wurde hauptsächlich überall in und um den Hütten saubergemacht und als das alles fertig war, wurde dann noch Tischtennis gespielt, bis wir alle so um ca. 12.00 Uhr abgeholt wurden.

 

Es hat uns allen sehr viel Spaß in Meudelfitz gemacht, obwohl viele Schwierigkeiten hatten, Herrn Struck immer zu verstehen. "Aber trotzdem DANKE!". Außerdem war die Klassengemeinschaft mal wieder sehr gut, was auch alle gefreut hat!!!

 

   

  

  

© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team