Bulgarien und Estland vertreten
Clenzer Schüler im Internationalen Jugendparlament in Kerkrade


    

    

© Julia Schneider (von rechts), Rianna Ganßauge und Hannes Schrader von der Drawehn-Schule Clenze vertraten beim internationalen Jugendparlament in Kerkrade Bulgarien.

dm Clenze. Wie Politikerinnen und Politiker arbeiten und warum sie wie handeln, das verstehen sieben Jugendliche der Drawehn-Schule in Clenze jetzt besser. Die Zehntkläßler haben die Kooperative Gesamtschule Mitte November beim Model International Parliament in Kerkrade in Holland vertreten.

Dort simulierten 236 Schülerinnen und Schüler aus 15 Ländern politische Arbeit im Parlament und in Ausschüssen.

Für die fünf Mädchen und zwei Jungen aus dem Südkreis begann die Projektarbeit schon nach den Sommerferien. Für einige von ihnen auch schon vorher, weil sie Informationen über Estland und Bulgarien sammelten. Das sind die beiden Länder, die Anne-Kathrin Piel, Nadine Schulz, Isa Wilde, Hannes Schra-der, Julia Schneider und Rianna Ganßauge im Jugendparlament vertraten. Johannes Ruthard saß in einem besonderen Parlamentsausschuss.

Aufgabe der Jugendlichen war es, Resolutionen zu bestimmten Sachthemen zu verfassen, zu diskutieren und darzustellen. Besondere Schwierigkeit: die Konferenzsprache war Englisch. Doch das Sprachproblem war für die Jugendlichen nach kurzer Zeit keins mehr. Eine Herausforderung war es für sie auch, vor über 200 jungen Leuten zu sprechen. Das hatten sich die 15- und 16-Jährigen zu Beginn der Projektarbeit noch nicht vorstellen können.

Susanne Rehder und Elke Schröter, die beiden Clenzer Lehrerinnen, von denen die Schüler begleitet wurden, sehen die Teilnahme am Jugendparlament durchweg positiv. Deshalb wird die vierte Teilnahme von Jugendlichen aus Clenze wohl nicht die letzte gewesen sein. Einen Großteil der Reisekosten haben die Schüler selbst bezahlt. Zur Projektarbeit gehörte aber auch die Suche nach Sponsoren, die sie in Politikern, Ärzten, Firmen, Organisationen und der Samtgemeinde Clenze fanden.


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team