Am 15.04.05 spielen Clenzer und Lüchower Schüler gegeneinander Schach


Gibt es demnächst eine Schulkreismeisterschaft im Schach? Einen ersten Schritt in diese Richtung haben die Schüler der KGS-Drawehn-Schule Clenze und des Lüchower Gymnasiums getan. Zwei Teams aus den Schach-AGs der Schulen begegneten sich in einem kurzfristig in Clenze organisierten Freundschaftskampf. Mit 3:1 Punkten setzte sich das Lüchower Gymnasium durch, dafür gabs das »Turmdiplom» des Deutschen Schachbundes.

Jeweils vier Schüler der gymnasialen Jahrgänge 12 und 13 sowie der KGS-Jahrgänge 6 bis 9 waren gegeneinander angetreten. Unter den Augen einiger Ersatzspieler sowie Kiebitze hatten sich die Schachspieler teilweise spannende Partien geliefert. Spontan wurde eine Revanche vereinbart, freuten sich Sportreferent Thomas Ehlers und AG-Leiter Detlef Lange aus Clenze sowie AG-Leiter Peter Dziedo aus Lüchow. Und: Die Schachspieler der KSG wollen sich in Kürze auch mit der Schach-AG des Dannenberger Fritz-Reuter-Gymnasiums messen.

  

  

  

  

  

  

  

  

© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team