Ankündigung: Drawehn-Schule Clenze feiert 10-jähriges Bestehen


  

Grund zum Feiern hat die Drawehn-Schule in Clenze am Sonntag, dem 19. September 2004. Sie feiert ihr 10-jähriges Bestehen als Kooperative Gesamtschule. Aus diesem Anlass veranstaltet die KGS ein Fest in und um die Schule in Clenze.

 

Begonnen werden die Feierlichkeiten mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der Fachbereich Religion hat zusammen mit den Clenzer Pastoren diesen Gottesdienst, der um 10.30 Uhr in der großen Clenzer Sporthalle abgehalten wird, erarbeitet und mit Schülerinnen und Schülern gestaltet.

 

Zu der offiziellen Feierstunde, die im Anschluss an den Gottesdienst mit allen Gästen um 11.45 Uhr beginnt, erwartet die Schule neben vielen Ehemaligen, Vertretern des öffentlichen Lebens, der Samtgemeinde und des Landkreises, auch die „Paten“ der Schule, die vor zehn Jahren das Projekt Gesamtschule im Landkreis Lüchow-Dannenberg aus der Taufe hoben. Es sind unter anderem der damalige Samtgemeindebürgermeister Herbert Höbermann, der ehemalige Landrat Christian Zühlke, sowie der damalige Kultusminister Professor Rolf Wernstedt.

  

  

Anschließend präsentieren die Klassen der Drawehn-Schule Highlights aus 10 Jahren Gesamtschule in Clenze, in denen das tägliche Schulleben durch Ausstellungen und vielerlei andere Aktivitäten der Öffentlichkeit erfahrbar wird. Damit bei dieser Programmfülle das leibliche Wohlergehen der Besucher nicht zu kurz kommt, haben einige Klassen der Schule sich den kulinarischen Genüssen gewidmet und werden die Gäste des Jubiläumsfestes mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen.

 

Den Abschluss des Jubiläumsfeiertages bildet gegen 16.00 Uhr ein gemeinsames Konzert aller Big-Band-Klassen unter der Leitung von Arno Jäger in der großen Sporthalle.

  

  

  


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team