Rundlingsdörfer im Wendland (Projektleiterinnen: Frau Schröter, Frau Tiede)


Als Besonderheit des Wendlands gelten die Rundlingsdörfer, die wir unseren Comenius-Partnern vorstellen wollen. (Ein Klick auf die nachfolgende Karte führt zu einer qualitativ besseren Darstellung in einem neuen Fenster.)

   

   

Genauere Informationen erhielten wir in unserem Museumsdorf Lübeln.

   

   

Als aktuelles Beispiel wählten wir ein Rundlingsdorf in unserer Nähe: Bussau. Von diesem Dorf haben wir ein Modell erstellt und uns über die Lebensbedingungen früher und heute erkundigt.

   

   

Als „Insider“ halfen uns Herr Norbert Distler und Frau Lilli Schulz, denen wir dafür ganz herzlich danken.

 

An diesem Projekt mitgearbeitet haben:

 

Stella Kulschewski, Tabea Büldt, Johannes Affeldt, Wanja Peters, Natascha Kiekäfer, Sarah Wilczak, Tanja Bertram, Malte Wagenfeld, Kai Knakendöbbel, Thomas Röhlke, Bastian Langkopf, Annina Schulz, André Reinhardt, Björn Fuhrmann sowie Jonas Nieschulze, Sabine Schulz, Jenny Watson, Elke Schröter und Christa Tiede.


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team