Göhr


Speziell zur Kuh und zum Hof

 

Der Hof Wöppelmann hat gut 33 Kühe, 23 Bullen und 25 Kälber, außerdem haben sie noch 15 Jungtiere. Als wir die Bäuerin fragten wie lange der Hof mit Rindviechern schon läuft, sagte sie: Etwa 28 Jahre.

Kühe fressen Silage, gelagertes Heu und je nach dem Pülpe, das sind Reste aus der Stärkefabrik. Der Hof hat 128 ha. 60-65 % der Einnahmen vom Hof kommen wegen der Kühe, von den 128 ha sind ca. 12 ha Mais und 25 ha Grünland. Die Kühe geben im Durchschnitt 7000-8000 l Milch im Jahr. Auf dem Hof werden folgende Dinge angebaut: Mais, Zuckerrüben, Hafer und Gerste. Vor 10 Jahren bekam man für ein Kilo Rindfleisch 8 DM also gut 4 Euro. Heute bekommt man gerade mal noch 3 DM oder 1.50 EURO pro Kilo.

   

   

   

   

   

   

   


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team