Die Skater


Jens-Peter Tuppatsch

Freizeit

 

In meiner Freizeit fahre ich Skateboard , spiele Basketball und schwimme .Ich fände es gut wenn in Clenze ein Platz für Skateboarder entstehen würde, wo man Basketball spielen  und seine Tricks auf dem Skateboard verbessern kann.

 

* * * * * * * * * * * *

 

Skateboard

Christopher Dominik

 

In meiner Freizeit fahren ich und meine Freunde Skateboard. Schwerpunkt sind Tricks wie z.B. „Kickflip“, „Hardflip“ und so weiter. In der Stadt, besonders auf Parks oder Rathausplätzen werden wir nicht gerne gesehen wegen dem Lärm und Sachbeschädigung ( Parkbänken, Treppenstufen, Bordsteine u.s.w.). Deshalb wünschen wir uns im Landkreis Lüchow-Dannenberg einen Skater-Park, wo wir keinen belästigen und unserem Hobby freien Lauf lassen können. Ich gehe auch gerne Schwimmen und fahre gerne Fahrrad. Ich wohne in Bösel, da wo mindestens fünf Skateboarder sind, obwohl das nur ein kleines Dorf ist.  

Meine anderen Hobbys sind: Feuerwehr, Fußball, Fahrradfahren.

Am liebsten treffe ich mich mit meinen Freunden am Feuerwehrhaus, wo wir dann durch das Dorf gehen.

Skater sind eine Gruppe und halten zusammen. Die anderen Leute wollen uns nicht, weil wir Lärm und Sachbeschädigung verursachen. Wir können da gar nichts für, weil wir keine Gelegenheit haben unsere Fahrkünste auszufahren. Deshalb soll uns die Gemeinde Rampen erstellen oder kaufen.

 

* * * * * * * * * * * *

 

Martin Busse

Freizeit

 

In meiner Freizeit fahre ich meistens Skateboard.

Ich brauche eigentlich keine Funbox.  Mein Vater hat uns Rampen gebaut und uns einen kleinen Platz gegeben.

Aber für die, die in Clenze nichts haben, ist es schlecht. Es wird ja eigentlich gar nichts für die Jugendlichen getan. Sonst spiele ich noch Computer, gehe in die Badeanstalt oder treffe mich mit Freunden.

 

* * * * * * * * * * * *

 

Christoph Baatz

Freizeit 

 

In meiner Freizeit fahre ich gerne Skateboard auf der Straße.

Ich gehe auch gerne ins Schwimmbad. Ich fahre auch gerne Moped bei uns auf dem Hof. Ich finde es auch doof, dass es in der Umgebung keine Skateranlage gibt und dass so wenig für Jugendliche getan wird.

 

* * * * * * * * * * * *

 

Bela Frieling

Meine Freizeit

 

Es wäre gut, wenn in Clenze eine Skateranlage gebaut werden würde. Das wäre auch fördernd für Skater aus anderen Dörfern. Wenn wir eine Funbox bauen würden, könnten wir zur Einweihung auch einen Kontest machen, bei dem verschiedene Skater gegeneinander fahren und so der Beste ermittelt wird.

 

* * * * * * * * * * * *

 

Jan Hennings

Meine Freizeit

 

Ich spiele ganz gerne Handball auch im Verein. Herr Zauner, der das Comenius-Projekt leitet, ist mein Trainer. Wir haben immer dienstags von 15-16 Uhr Training. Außerdem fahre ich in meiner Freizeit Skateboard, ich habe mein Skateboard in Lüchow in der „Wendland Connection“  (Fachgeschäft für Skater) gekauft.

Es hat 320 DM gekostet. Ich und meine Freunde fahren fast jeden Tag, aber das Problem ist, dass wir nirgendwo fahren dürfen. Deswegen haben wir in der Schule im Comenius-Projekt uns überlegt, ob wir nicht eine Skateranlage bauen könnten.


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team