Kassau und Jiggel


Mein Wohnort Kassau

 

Kassau war ein Rundlingsdorf, aber jetzt sind Häuser dazu gekommen, so dass es nur noch ein halber Rundling ist. Kassau ist ca. 1,5 km lang. Wir haben ungefähr 400 Einwohner, davon sind die meisten schon etwas älter. Die alten Häuser sind schon alle einmal renoviert.

 

In Kassau gibt es nur noch einen richtigen Bauern, alle anderen haben schon aufgehört.

 

Wir haben in Kassau einen Seminarhof, fast jede Woche kommen Gäste aus Hamburg, Hannover, Lüneburg u.s.w. Auf dem Seminarhof gibt es auch ein Trampolin, auf dem wir manchmal hüpfen können.

 

Einen Spielplatz haben wir auch, daneben gibt es eine Maihütte, in der wir uns manchmal treffen. Am 1. Mai haben wir dort ein Maifest da wird gegrillt und gefeiert. Wie in anderen Dörfern haben wir auch ein Osterfeuer.

 

Jenny Watson

    

    

    

Mein Wohnort Jiggel

 

Jiggel ist ein Rundlingsdorf und ein Ortsteil von Bergen/Dumme. Gegründet wurde Jiggel ungefähr 1450.

 

Das Dorf hat ungefähr 100 Einwohner und davon sind ungefähr die Hälfte alte Leute. Die Häuser sind Fachwerkhäuser. Es gibt noch 3 bis 4 Bauern. Am Wochenende kommen dann Urlauber in 2 Ferienhäuser. Hier kann man zwischen frischer Luft und grünen Bäumen Wanderungen und Fahrradtouren durch den Wald machen und wenn man möchte, kann man sich auch an einen Grillplatz setzen, wo man auch ein kleines Lagerfeuer machen kann.

 

Ostersonntag wird mit einem riesigen Osterfeuer gefeiert und manchmal haben wir auch eine kleine Grillfeier beim Grillplatz.

 

Tino Flenker

    

 


© 2001 - design by blueboxx webdesign - content management by web-team